Rezension Draw my Life

Titel: Draw my Life Verlag: Heyne < Autorin: Katie Gordon Inhalt(eigene): So etwas wie ein Tagebuch nur mit konkreten Fragen. Wie der Name schon sagt, malst du da sozusagen dein Leben rein und beantwortest die Fragen aus deinem Leben mit Zeichnungen. Für das Zeichnen brauchst du kein Talent, einfache Strichzeichnungen reichen völlig. Meinung: Mir gefällt … Rezension Draw my Life weiterlesen

Rezension Wellington Saga, Versuchung

Titel: Die Wellington Saga Versuchung Autor: Nacho Figueras (mit Jessica Whitman) Verlag: Blanvalet Preis: 12,99 Euro Seiten: 406   Inhalt (eigener): Wenig begeistert stimmt die junge Tierärztin, Georgia, zu, ihren besten Freund zu einem berühmten und sehr glamourösen Reitturnier zu begleiten. Denn teurer Champagner und Markenklamotten interessiert sie eigentlich nicht.  Doch als sie Alejandro begegnet, … Rezension Wellington Saga, Versuchung weiterlesen

Rezension zu: Wenn das Leben Loopings dreht

Titel: Wenn das Leben Loopings dreht Autorin: Theresia Graw Verlag: Blanvalet Preis: 9,99 Euro Seiten: 412 Inhalt (eigene) : Franziska ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ihr Leben ist normal, bis sie mysteriöse Briefe an eine gewisse Laura Caspari erhält. Sie entschließt sich dazu, die Briefe zu öffnen und ist überrascht. Sie erfährt von einer … Rezension zu: Wenn das Leben Loopings dreht weiterlesen

Rezension zu Projekt Rahanna

Titel: Projekt Rahanna Autor: Uli Wohlers Verlag: braunmüller Seiten: 264 Preis: 20 Euro Inhalt: Die Wikinger sind zurück. Drachenboote werden des Nachts auf Bornholm an Land gezogen. Der Kommandant des Aufklärungsbataillons wird überfallen und gleichzeitig die Bürgermeisterin gekidnappt. Handys funktionieren nicht mehr und er Rundfunk sendet nur noch Dudelsackmusik. Meinung: Die Idee hatte auf jeden … Rezension zu Projekt Rahanna weiterlesen

Rezension „Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster“

Titel: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster" Autorin: Susann Pásztor Verlag: Kiepenheuer & Witsch Seiten: 285 Inhalt (eigene Worte): Fred ist ein Sterbebegleiter, allerdings ein ziemlicher Anfänger. Sein erster Fall ist Karla, schwer erkrankt an Krebs und störrisch. Anfangs scheint noch alles gut zu sein doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Karla … Rezension „Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster“ weiterlesen