Rezension Fayra

image

Copyright: Privat Copyright Cover: Random House/2017

Allgemeines

Titel: Fayra Das Herz der Phönixtochter

Autorin: Nina Blazon

Verlag: cbt

Seitenanzahl: 460

Preis: 16,99 Euro

Empfohlenes Alter: 10+

 

Inhalt:    Die 12-jährige Anna-Fee hat mit ihren Eltern vor Kurzem eine schicke Wohnung in einem alten Herrenhaus bezogen. Im verwunschenen Garten des Anwesens begegnet sie nach einer Sturmnacht einem rätselhaften Mädchen. Fayra wurde von einem durchtriebenen Jäger aus einer Parallelwelt hierher gelockt, denn als Tochter eines von Phönixdrachen abstammenden Königs besitzt sie begehrte magische Kräfte. In einem Wettlauf gegen die Zeit suchen die Mädchen nach einem Feuertor, das Fayra wieder nach Hause und in Sicherheit bringt … Quelle: Random House

Meinung:  Was man auf den Bild nicht sieht, ist das glänzen der Federn und es Titels, was alleine schon echt wunderschön aussieht. Von der Autorin hatte ich bis jetzt noch nichts gelesen, habe aber bisher nur gutes über sie gehört und ich kann es nur bestätigen. Auch wenn es ein Kinderbuch sein soll, finde ich ist es auch etwas für „ältere“ Leser sehr geeignet. Der Einstieg in das Buch ist mir schwer gefallen, doch als dann Fayra dazukam war alles wieder gut. Fayra hat mich sehr fasziniert und ich mochte sie auf anhieb, auch wenn sie etwas sehr viel Rätsel aufwarf. Auch Fee und Nelly waren nicht wirklich nervig aufgrund ihres jungen Alters, sie waren mir echt symphytisch.  Die ganze Idee fand ich richtig gut und konnte mir durch gute Beschreibungen alles echt gut vorstellen, obwohl ich das Thema sonst als schwer greifbar finde. Zum Ende hin konnte ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen, so gefesselt hat es mich. Es war alles so real und so spannend geschrieben, am liebsten hätte ich mit den Beiden ermittelt. Und auch das Ende fand ich mehr als passend, es ist richtig gut und passt super zum Buch. Ich bin richtig stolz auf Nelly und Fee, das sie alles so gut gemeistert haben. Von mir gibt es 4,5/5 Sterne, da mir wie gesagt der Einstieg etwas schwer fiel. Sonst eine absolute Leseempfehlung an Jung & Alt 😉

Zum Buch: https://www.randomhouse.de/Buch/FAYRA-Das-Herz-der-Phoenixtochter/Nina-Blazon/cbt/e506564.rhd

Dieser vergütete Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem cbt Verlag und enthält Werbung für „Fayra“ von Nina Blazon.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s