Rezension Wellington Saga, Versuchung

imageTitel: Die Wellington Saga Versuchung

Autor: Nacho Figueras (mit Jessica Whitman)

Verlag: Blanvalet

Preis: 12,99 Euro

Seiten: 406

 

Inhalt (eigener): Wenig begeistert stimmt die junge Tierärztin, Georgia, zu, ihren besten Freund zu einem berühmten und sehr glamourösen Reitturnier zu begleiten. Denn teurer Champagner und Markenklamotten interessiert sie eigentlich nicht.  Doch als sie Alejandro begegnet, einen berühmten Polospieler, gerät ihre heile kleine Welt ein bisschen aus den Fugen, denn normalerweise bekommt Alejandro was er möchte.

Meinung: Das Cover finde ich richtig schön, etwas schlicht mit einer passenden Priese Glamour. Erst stand ich dem Buch etwas skeptisch gegenüber, da es mich an einen Abklatsch von Royal Passion erinnerte, also nur vom Klapptext her. Und ihr wisst bestimmt, dass ich Royal Passion nicht unbedingt mochte. Aber dieses Buch hat mich überzeugt, die Charakter waren lebendig und man konnte sich alles lebhaft vorstellen. Vermutlich hat es mir auch deswegen gefallen, da es um Polospielen ging und somit auch um Pferde.  Ich bin eben eine absolute Pferdenärrin. Aber lassen wir das mal beiseite. Georgia konnte mich einfach überzeugen, ich habe sie totallieb gewonnen, grade weil sie sehr emotional war. Und auch sonst die ganze Story zwischen ihr und Alejandro  hat einfach gepasst und war realistisch. Der Schreibstil hat mir auch sehr gut gefallen, flüssig und leicht.  Auch die Sichtwechsel waren durchaus angebracht. Insgesamt ein sehr lesenswertes Buch. Von mir gibt es 5/5 Sternchen 🙂

 

Zum Buch: https://www.amazon.de/Die-Wellington-Saga-Versuchung-Nacho-Figueras/dp/373410372X/ref=pd_sim_14_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=V407XBVFA3646SNJNCGY

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s