Rezension Kalter Kuss

Titel: Kalter Kuss

Autorin: Sandra Brown

Verlag: Blanvalet

Seiten: 538

Inhalt: Vor achtzehn Jahren wurde ein Mädchen brutal ermordet. Der Schuldige wurde gefasst, doch die Schwester des ermordeten Mädchens vertraut den Urteil des Gerichts nicht. Durch ihren Roman rollt sie die ganze Geschichte nochmal neu auf und bekommt Drohungen, zusammen mit ihren früheren Feind will sie herausfinden wer der wahre Täter ist und wer hinter den Drohungen steckt.

Meinung: Es hat lange gedauert bis ich mich an das Buch gewagt habe, da das Buch, Lockruf des Glücks, von der gleichen Autorin mir nicht sehr gefallen hat. Doch dieses Buch hat mich gefesselt und meine niedrigen Erwartungen gesprengt. Ich konnte nicht aufhören das Buch zu lesen und habe es regelrecht verschlungen. Man konnte sich nie sicher sein, wer es denn jetzt schlussendlich war und auch grade das hat es spannend gemacht. Der Schreibstil hat zum Buch gepasst und war auch echt gut.  Die Protagonisten haben mir gut gefallen, auch wenn Bellamy am Anfang etwas arrogant rüber kam. Insgesamt kann ich es nur weiterempfehlen, es hat Spaß gemacht das Buch zu lesen. Auf jeden Fall 5/5 Sternchen 🙂

 

Zum Buch: https://www.amazon.de/Kalter-Kuss-Thriller-Sandra-Brown/dp/3734100836/ref=pd_sim_14_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=R1TKH34KY260190YE8Y0  image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s