Fast perfekte Heldinnen Rezension

imageTitel: Fast perfekte Heldinnen

Autorin: Adèle Bréau

Verlag: List

Seiten: 337

Preis: 9,99 Euro

Eigene Inhaltsangabe: Mathilde, Alice, Lucie und Èva sind beste Freundinnen und mittlerweile 40 Jahre alt. Nachdem sie aus einem gemeinsamen Urlaub wiederkommen holt sie der Alltag wieder ein. Und damit kommen auch ihre Eheprobleme wieder ans licht.

 

 

 

Meinung: Um ehrlich zu sein habe ich nicht viel von dem buch erwartet,  aber es war doch recht gut. Man bekam vor Augen geführt was Mütter alles durchmachen müssen und wie das Familienleben aus deren Sicht ist. Allerdings haben mich die vielen Namen ab und zu ein bisschen verwirrt. Der Schreibstil war aber echt gut und es ließ sich angenehm lesen. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und es waren mir auch fast alle sympathisch. Das Ende war auch ganz okay. Das Cover wiederum finde ich auch irgendwie richtig schön, es lässt so ein Urlaubs Stimmung rüberkommen. Der Titel passt auch perfekt zum Buch.

 

Fazit: Ein lesenswertes Buch mit einer wundervollen Geschichte. Von mir gibt es 4 Sternchen 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s