Rezension zu Ein Buchladen zum verlieben.

image

 

Titel: Ein Buchladen zum verlieben

Originaltitel: Läsarna i Broken Wheel rekommenderar

Autorin: Katarina Bivald

Verlag: btb

Seiten: 445

Preis: 9,99 Euro

Inhalt: Sara liest liebend gerne Bücher, das ist ihre große Leidenschaft. Als Sara  Amy Harris kennen lernt, fängt da ihre Brieffreundschaft an. Sie tauschen sich über Bücher aus und senden sich auch gegenseitig Bücher. Allerdings lebt Amy in Broken Wheel, einer kleinen Stadt in Schweden. Als sie Sara auffordert sie zu Besuchen, kann Sara das Angebot nicht Ausschlagen, doch als sie dann in Schweden ist, wird ihr eröffnet, dass Amy Harris Tod ist. So muss Sara jetzt ihren Urlaub alleine in den Haus von Amy verbringen und sie lernt viele nette Leute kennen. Und als ihr dann eine Idee kommt mit Amys Büchern einen Buchladen zu eröffnen und Broken Whell zum lesen zu bringen, gelingt ihr das mit etwas Hilfe. Doch da ist noch der gutaussehende Tom. Für was wird Sara sich entscheiden? Buch oder Mensch?

Meinung: Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen. Da ich selbst gern lese, konnte ich mich leicht in Sara wiedererkennen. Ihre Leidenschaft zu Büchern wird sehr verständlich und der Schreibstil von Katarina Bivald ist leicht und locker. Es werden viele Probleme angesprochen die Leser und Nicht-Leser haben. Ich würde liebend gerne selbst einmal in Saras und Amys Buchladen vorbeischauen, so lebensecht ist er beschrieben. Allerdings haben mir Hintergrund Informationen gefehlt. Wie sahen Saras Eltern, dass Sara Urlaub in Broken Wheel macht und hatte Sara Geschwister? All das hat mir leider etwas gefehlt, sonst ist es echt ein schönes Buch. 4 von 5 Sternen 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s